Auto überschlägt sich – hoher Schaden

0 3



Heftiger Knall am Abend in Oldenburg: Ein Auto überschlägt sich, sein Fahrer wird verletzt. Wie es dazu kam – und warum insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt sind.

Am Dienstagabend ist es in Oldenburg (Niedersachsen) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden laut Polizei insgesamt vier Fahrzeuge beschädigt – und ein Autofahrer wurde schwer verletzt.

Was war passiert? Gegen 20.45 Uhr war der Autofahrer stadtauswärts auf der Bremer Heerstraße unterwegs, als er plötzlich von der Fahrbahn abkam. Dabei kollidierte er zunächst mit einem geparkten Auto und überschlug sich anschließend. Das angefahrene geparkte Auto wurde durch den Aufprall in zwei weitere Fahrzeuge gedrückt.

Die Feuerwehr rückte an und konnte den Fahrer des Pkw aus seinem Fahrzeug bergen. Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen umgehend ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.



Source link

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.